So zeigen Sie das WLAN Passwort auf Android an

Möchten Sie das Wi-Fi-Netzwerk-Passwort auf Ihrem Handy sehen? Die ursprünglichen Einstellungen von Android erlauben dies nicht wirklich, aber wenn Sie Ihr Smartphone root verwenden, können Sie das Wi-Fi-Passwort finden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie genau das tun können. Vielleicht möchten Sie einfach nur das Passwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem Handy sehen, ohne den Router ausgraben und das Passwort aus der Box lesen zu müssen? Es gibt Situationen wo es von Notwendigkeit ist sich das samsung wlan passwort anzeigen zulassen wie das genau funktioniert können Sie aus folgenden Zeilen entnehmen. Oder vielleicht ist das Wi-Fi-Passwort nirgendwo anders geschrieben und das ist Ihr letzter Ausweg? Was auch immer Ihr Grund ist, keine Sorge: Mit dem Root-Zugriff können Sie auf die unverschlüsselte conf- Datei zugreifen, die die Wi-Fi-Codes enthält.

Wie bei einen samsung Smartphone über WLAN das Passwort anzeigen kann

  • Manuelle Anzeige der gespeicherten Passwörter
  • Anzeigen gespeicherter Passwörter mit einer App

Tipp: Wenn Sie einen Router in Ihrer Wohnung haben, können Sie Ihren Gästen auch ohne Code Zugang zum WLAN-Netzwerk geben:

Drücken Sie die WPS-Taste am Router und aktivieren Sie WPS Push in den WLAN-Einstellungen des Android-Smartphones, so dass die Verbindung ohne WLAN-Passwort hergestellt wird. Ein Wort zur Vorsicht, diese Funktion funktioniert jedoch nicht mit iPhones.

Schritt 1: Root deines Handys

Die Datei mit dem Wi-Fi-Zugangscode befindet sich in einem Bereich des Dateisystems, der nur auf einem verwurzelten Android-Gerät zugänglich ist. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Smartphone einrichten können:

  • Wie Sie Ihr Android-Handy einrichten können
  • Schritt 2: Erkundung des Stammverzeichnisses

Suchen Sie einen Dateimanager, der Root-Inhalte anzeigt.

Für dieses Beispiel haben wir Amaze verwendet. Der vorinstallierte CyanogenMod Datei-Explorer konnte die conf- Datei nicht als Textdatei öffnen und war daher ungeeignet.

Zuerst müssen Sie den Datei-Explorer autorisieren, das Stammverzeichnis zu öffnen. Die Option befindet sich am unteren Rand der App-Einstellungen. Gehen Sie anschließend in den Verzeichnisbaum und folgen Sie dem Pfad: data > misc > wifi. Suchen Sie in diesem Ordner die Datei wpa_supplicant.conf. Diese Datei enthält alle Netzwerke im Klartext. Hier werden auch die Wi-Fi-Passwörter angezeigt.

Alternative: Sehen Sie Ihr Wi-Fi-Passwort über eine App.

Es gibt Anwendungen, die Ihre gespeicherten drahtlosen Passwörter anzeigen können, die im Play Store verfügbar sind, aber denken Sie daran, dass diese immer noch root-Rechte benötigen, um zu funktionieren. Wifi Password Show ist eine kostenlose, aber werbefinanzierte Anwendung, die genau das tut, was Sie von ihr erwarten würden.

Hast du dein Handy verwurzelt, um deine verlorenen Passwörter zu finden? Benutzt du eine andere Methode? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.

Facebook funktioniert nicht? Info wie man die App von Facebook repariert!

Facebook ist einer dieser Dienste, auf die man nur schwer verzichten kann. Du benutzt die App wahrscheinlich, um dich mit Freunden, Familie, Mitarbeitern und gelegentlichen Freidenossen zu verbinden, so dass es schwer ist, wieder aufzuspringen, wenn du feststellst, dass Facebook nicht mehr richtig funktioniert. Es ist ganz einfach wenn facebook funktioniert nicht mehr dann gehst Du einfach in iTunes oder in den GooglePlay und schaust nach der APP. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Schritte, die du unternehmen kannst, um einige der häufigsten Facebook-Probleme zu lösen und/oder zu umgehen, die dir wahrscheinlich begegnen werden. Wir haben am Ende auch noch ein paar Bonusfunktionen eingebaut! Funktioniert Facebook nicht für dich? Wenn ja, gibt es einen sofortigen Workaround – die mobile Website von Facebook. Dies ist eine leichte, für den mobilen Browser optimierte App, die Ihnen fast alles bietet, was die Facebook-App Ihnen bieten kann – einschließlich Benachrichtigungen. Tatsächlich verlassen sich einige Leute vollständig auf die mobile Facebook-App und haben die Facebook-App vollständig deinstalliert. Dies kann dazu beitragen, die Akkulaufzeit auch auf Ihrem Handy zu verlängern. Tatsächlich haben wir eine ganze Liste von alternativen Facebook-Anwendungen.

Wenn facebook nicht mehr funktioniert

Facebook funktioniert nicht? Lassen Sie es funktionieren

Aber nehmen wir an, dass Sie tatsächlich wollen, dass die App wie angekündigt funktioniert. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Dinge in diesem Fall wieder zum Laufen zu bringen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die App im Google Play Store vollständig aktualisiert ist. Facebook schiebt häufig Updates für seine App heraus, um Sicherheitsupdates und Bugfixes zu erhalten. Infolgedessen können ältere Versionen der App nicht mehr funktionieren. Öffnen Sie zunächst die Einstellungen von Android und überprüfen Sie Ihren verfügbaren Speicherplatz. Wenn auf Ihrem Gerät weniger als 100 MB Speicherplatz verfügbar sind, müssen Sie möglicherweise etwas Platz freimachen, damit die App aktualisiert werden kann.

Sie können auch den Download des Updates abbrechen und neu starten. Wenn das nicht hilft, melden Sie sich von der Facebook-App ab und versuchen Sie den Download erneut. Wenn es nicht funktioniert, enthält Google Play eine Liste von Schritten, denen Sie folgen können, um Probleme beim Herunterladen einer App zu beheben.

Wenn dies fehlschlägt, können Sie versuchen, die Facebook-App zu deinstallieren, Ihr Gerät neu zu starten und die App aus dem Play Store neu zu installieren. Alternativ können Sie die neueste Facebook APK-Datei von Facebook direkt hier herunterladen:

Automatische Updates einschalten

Um sicherzustellen, dass du immer die neueste Version der Facebook-App verwendest, schalte automatische Updates für die App ein. Öffnen Sie dazu die Google Play Store App und suchen Sie nach Facebook. Sobald Sie es ausgewählt haben, tippen Sie auf die Ellipse in der oberen rechten Ecke der App-Seite und setzen Sie ein Häkchen in das Feld Auto-Aktualisierung.

Benachrichtigungen funktionieren nicht.

Benachrichtigungen sind das, was Sie darüber informiert, was auf Facebook passiert. Wenn sie aufhören zu arbeiten, kann es Kopfschmerzen geben. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Benachrichtigungen auf Systemebene aktiviert haben. Diese finden Sie in den Einstellungen Ihres Geräts. Normalerweise gehen Sie zu Anwendungen – Anwendungsmanager – Facebook – Benachrichtigungen. Stellen Sie sicher, dass Facebook berechtigt ist, Benachrichtigungen zu veröffentlichen. Wenn ja, überprüfen Sie die Benachrichtigungseinstellungen in der App, um sicherzustellen, dass sie richtig eingestellt sind. Tippen Sie auf das Hamburger-Menü (drei horizontale Linien) – Benachrichtigungseinstellungen. Von hier aus können Sie einstellen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten und wie Sie benachrichtigt werden.

Vor nicht allzu langer Zeit machte Facebook Schlagzeilen wegen der Berechtigungen, um die es gebeten hatte. Infolgedessen hat Facebook genau angegeben, welche Berechtigungen es angefordert hat und warum.

Der Grundgedanke dabei ist, dass App-Entwickler im Grunde genommen auf viele Facetten des Ökosystems eines Telefons zugreifen müssen, um normal zu funktionieren. Es ist sicherlich klug zu wissen, warum diese Genehmigungen beantragt werden. Aber es gibt drei Dinge, die man beachten sollte:

  • 1. Nur weil eine App auf Ihre Kamera zugreifen muss, bedeutet das nicht, dass das Unternehmen Sie beim Duschen beobachten wird.
  • 2. Wenn ein Unternehmen seriös ist, ist es wahrscheinlich in Ordnung. Nachdem wir das gesagt haben…..
  • 3. Es ist Ihr Recht und Privileg, diese Fragen zum Datenschutz zu stellen.